Hauptinhalt

Wissenschaftsforum

Wissenschaft und Forschung sind die zentralen Zukunftsfelder, um gesellschaftlichen, sozialen und ökonomischen Fortschritt zu sichern und weiterzuentwickeln. Sie sind Kernthemen sozialdemokratischer Politik.

Das Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie ist seit 1990 die Plattform der SPD für den Austausch zwischen Wissenschaft und Politik. Es bietet sowohl bundesweit als auch in regionalen Foren einen Raum, in dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierenden, Lehrende und an Wissenschaft und Forschung Interessierte Impulse für eine gute sozialdemokratische Politik in diesen Feldern setzen können.

Mit Konferenzen, Publikationen und den unterschiedlichsten Gesprächs- und Diskussionsformaten wollen wir diesem Anspruch gerecht werden und einen breiten wissenschafts- und forschungspolitischen Diskurs ermöglichen.

Das Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie wurde vom SPD-Parteivorstand eingerichtet. Vorsitzender ist Christoph Matschie.

Aktuelles

Termine